YOGA

Yoga ist eine der sechs klassischen Schulen (Darshanas) der indischen Philosophie. Yoga umfasst eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen, die auf die Vereinigung von Körper und Geist abzielen und ursprünglich im Sinne eines Erlösungsweges das Einswerden mit Gott anstrebten. Im Laufe der Jahre haben sich verschiedene Yoga-Wege herausgebildet, die unterschiedliche Teilaspekte der Yoga Lehre betonen. Marcel Baumeister geht in seinen Stunden auf das Yin Yoga ein. Dieses eignet sich besonders als Ausgleich und um Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren. Es geht vor allem darum, in die Asanas, die Yogahaltungen hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen. So gelingt es, zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien sowie den Faszien loszulassen.

 

Yin und Yang sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt, es braucht beides, um in Balance zu sein. Mitzubringen sind bequeme Sportbekleidung (Leggins), Socken, Handtuch.