Jugend tanzt sicher

"Schweigen schützt die Falschen"


Was tun wir genau dagegen?

 

  • Ehrenkodex unterschrieben von allen Trainern und Gruppenhelfern
  • Führungszeugnisse vorgelegt von allen Trainern und Gruppenhelfern
  • Jugendschutzbeauftragte (Bärbel Döker)
  • Notfall-Vorsorge
  • Fortbildungen aller Trainer und Gruppenhelfer

SG-Tanzabteilung nimmt an LSB-Fortbildung zum Thema Sexualisierte Gewalt teil

Mit Feuereifer regelmäßig zum Training, voller Bewunderung großen Vorbildern nacheifern, überwältigt Teamgeist genießen und gemeinsam Erfolge feiern, für sportlich ambitionierte Kinder und Jugendliche ist der Sportverein ein zweites Zuhause. 

Um diese vertrauensvolle Umgebung zum Schutz der Kinder und Jugendlichen auch künftig sicher zu gestalten, haben knapp zwanzig Trainer, Übungsleiter und Gruppenhelfer der Tanzabteilung der Sportgemeinschaft Coesfeld 06 an einer Fortbildung des Landessportbundes zum Thema Sexualisierte Gewalt in Sportvereinen teilgenommen.

Jean Niklas Mager, Fachreferent vom Landessportbund NRW im Projekt „Schweigen schützt die Falschen“ informierte über Formen der sexualisierten Gewalt, Möglichkeiten der Prävention und Schritte der Intervention.

Das sportliche Miteinander sei geprägt von emotionaler Nähe und Betonung der Körperlichkeit, deshalb könne es insbesondere im Bereich Sport zu Grenzüberschreitungen und Missbrauch kommen, so Mager. „Regelmäßiges Training, ständiger Körperkontakt, gemeinsames Umziehen und Duschen, das ausgeprägte Vertrauensverhältnis und die unangefochtene Vorbildfunktion des Trainers machen den Sportverein für Täter so interessant.“

In seinem Vortrag zeigt Mager auf, mit welchen Strategien Täter vorgehen und wie junge Menschen wirksam vor Übergriffen im Sport geschützt werden können.

„Kinder und Jugendliche sollen sich im Sportverein unbeschwert entwickeln und frei entfalten können. Deshalb finden wir es extrem wichtig, dass alle Verantwortlichen im Sportverein für das Thema sensibilisiert werden, um aufzuklären, genau hinzusehen und im Notfall einzuschreiten“, betonen Sarah Dittrich und Bärbel Döker vom Vorstand der Tanzabteilung.


Von Silke Florijn

Fortbildung zum Thema: Schweigen schützt die Falschen
Fortbildung zum Thema: Schweigen schützt die Falschen